Schon wieder schweißgebadet aufgewacht!

Ich weiß nicht recht, was los ist.

Seit der 24-Stunden-Challenge schwitze ich Nacht für Nacht so, als hätte ich Fieber. Ich hoffe sehr, dass das nur vom „Reparaturprogramm“ im Körper kommt und der Körper eben mit den aufgeschwemmten Beinen kämpft. Aber ein wenig Sorge macht mit die Schwitzerei schon.
Die Beine kommen übrigens wieder in Form, das linke ist schon wieder normal und das rechte ist nur noch leicht verdickt.

Schmerzen habe ich keine mehr und auch die Blasen schmerzen nicht mehr. Scheinbar bildet sich schon neue Haut und die alte wird hoffentlich dann bald abgestoßen. Das Penicillin arbeitet scheinbar hervorragend.

Ich habe aber seit drei Tagen keinerlei Sport mehr gemacht, das macht mich ganz kribbelig, unausgeglichen und ich habe das Gefühl, dicker zu werden. Kein montäglicher Lauftreff in Altendorf-Ersdorf, kein Laufen mit dem LT Grafschaft am Dienstag Abend und auch kein Tennis am „Jour fixe“ in Ringen. Heute Abend kann ich auch nicht laufen und der Freitag ist ebenfalls komplett zugeplant.

Wochenende, wo bleibst Du?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s