TV Altendorf-Ersdorf, mein Lauftreff …

„Doppelt hält besser,“ sagte meine Mutter immer. Ob das immer gilt?
Spontan fallen mir viele Situationen ein, bei denen „doppelt hält besser“ nicht geht oder nicht durchsetzbar ist.

Aber bei Laufgruppen passt es. Deshalb laufe ich meist mit dem TV Altendorf-Ersdorf, meinem Lauftreff, bei dem ich auch die ersten Schritte unternommen habe.
Das passiert Montags und Donnerstags, wenn immer ich das zeitlich hinbekomme. Nur am Mittwoch ziehe ich den „JOUR FIXE“, das Tennis in Grafschaft-Ringen, vor.
Und Samstag Mittags bin ich ja sowieso nie da, zwei Termine, wo die Altendorf-Ersdorfer Lauffreunde ohne mich unterwegs sein müssen.

Der Dienstag Abend aber ist der Abend des LT Grafschaft. Da starten wir in Grafschaft-Vettelhoven fast direkt vor meiner Haustüre. Und die Grafschafter laufen auch deutlich schneller als die Kollegen von Altendorf-Ersdorf, also ist dieser Abend gewissermaßen gleich mein Tempotraining.

Heute versuche ich es wieder mit dem Laufen, das erste Mal seit der DLV Challenge in Oldenburg. Nach 177,52o Kilometer vielleicht weitere 8 bis 12 Kilometer, je nachdem, welche Strecke gewählt wird …

Es wird schon gehen …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s