Mt. Everest Treppenmarathon 2010 – UPDATE

So schnell geht es: schon sind aus 19 Einzelstartern 23 geworden!

Und über einen freue ich mich ganz besonders: Michael Eßer aus Wesseling, der wahrscheinlich wieder Spenden sammelt für seinen Kinder-Verein running-for-kids.de.
Auch Michael hat 2009 enorm häufig mein Leben gekreuzt – und er wird es auch in 2010 weiterhin tun.

Eigentlich habe ich ja sein Leben gekreuzt, muss ich doch zugeben, viel meiner Läufe dieses Jahres und auch des kommenden Jahres bei ihm abgeschaut zu haben.
So war er er, der mich auf den KÖLNPFAD gebracht hat und nur zwei Lauf-Verrückte wie Michael und ich gehen so einen 171 Kilometer Lauf nur zwei Wochen vor dem UTMB an.
Also sind wir den UTMB zusammen gestartet und wir werden auch beide beim KiLL50 Anfang November die Nacht zum Tag machen und uns gemeinsam auf 50 Meilen ohne ordentliche Markierung fürchten.

Auch die TorTOUR de Ruhr im Mai 2010 habe ich bei ihm abgeschaut und habe mich dann darum gekümmert, bei diesem Einladungslauf eingeladen zu werden. Es hat funktioniert und so darf ich mit Michael und zwei Dutzend anderer Extremläufer am Pfingstwochenende nonstop die 230 Kilometer der Ruhr ablaufen, von der Quelle der Ruhr bei Winterberg im Sauerland bis zur Mündung in den Rhein in Duisburg-Rheinorange.

Und nun hat Michael bei mir nachgesehen, damit ich mich über viele Stunden gemeinsamen Treppenlaufens in Radebeul freuen darf. Schön ist auch, dass wir vielleicht die eine oder andere Trainingseinheit im neuen Jahr gemeinsam laufen dürfen. In Köln und Wesseling gibt es ja nur wenige Treppen, da ist ein Besuch an der Ahr und den dortigen Weinbergen schon angeraten. Ich freue mich auf Dich, Michael!

... bei einer Labestation des UTMB

Michael Eßer bei einer "Labestation" des UTMB

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s