Aybasti

Aybastı ist eine türkische Stadt und ein Landkreis in der Provinz Ordu. Die Stadt liegt ca. 52 km südwestlich der Provinzhauptstadt Ordu.
Aybastı hat rund 14.000 Einwohner, ist also eine Kleinstadt. Aber Aybastı hat auch etwas Großes, etwas Langes, einen Ultralauf eben.


Und zu diesem Ultralauf hat mich m ein Lauf- und Facebookfreund Özcan Camyar eingeladen. Mit Özcan bin ich 2015 schon lange Strecken beim Runfire Cappadocia gelaufen und wir halten seither über Facebook Kontakt.

Laufen in der Türkei. Warum mache ich das so gerne?
Natürlich spüre ich immer, wenn ich türkischen Boden unter den Füßen haben, „das Gefühl“. „Das Gefühl“ erzählt mir dann immer von meinen Wurzeln, von meinem leiblichen Vater, der auch mich zeitlebens gesucht hat, von meiner langjährigen Suche nach ihm, von meinen Halbgeschwistern Suna, Senol und Bülent und von dem Trip über Istanbul, Kayseri nach Aksaray, den ich am Ende der Suche mit dem Fernsehteam von Dis hatlar unternommen habe. Bis heute prägen mich die Eindrücke, die ich dort gewonnen habe. Damals habe ich die Tuffsteinformationen in Kappadokien kennen- und lieben gelernt, damals habe ich unter den vielen Augen von Fernsehleuten, Zeitungsschreibern und Marktbesuchern meinen Onkel auf dem Markt von Aksaray kennengelernt und ihn unter lautem Gejohle und begeistertem Klatschen auf die bartstoppelige Wange geküsst.
Aybasti5Aber es gibt da auch noch mehr: es gibt Sonne satt, heiße Temperaturen beim Laufen, grandiose Landschaften und fantastische Aussichten, atemberaubende Badestrände, die kaum besucht sind, sobald man die normalen Wege der Touristen verlässt, leckeres und gesundes Essen und die immerwährende Freundlichkeit der einheimischen Bevölkerung.

80 Kilometer liegen dort in und um Aybastı vor mir, es gibt aber auch kürzere Distanzen wie den Zweitageslauf 2G ( Gündüz 21 K + Gece 21 K) , nur einen einzigen Halbmaraton 21K oder die Schnupperstrecke von handlichen 10K .
Aber wer fliegt so weit, um so kurz zu laufen?

Diese ganz neue Veranstaltung, bei der man seine Ansprüche an Perfektion und Visibilität wohl noch im Zaum halten muss, steht gleich unter dem Vorzeichen, Deutschland als Partner zu haben.
Aybasti4Was aber, wenn ich der einzige deutsche Läufer dort bleibe?
Es wäre schade, weil die Veranstalter sehr viel Herzblut in dieses Event stecken, sehr viel Liebe und immens viel Zeit, aber auch, weil die Landschaft dort so unglaublich schön ist:
Aybasti3
Falls Du also am Wochenende 15. bis 17 Temmuz (Juli) 2016 noch nichts vorhast, falls Du auch einmal die Türkei als Laufparadies kennenlernen willst und falls Du Dir 80 Kilometer dort zutraust oder Dir als gestandener Ultraläufer diese 80 Kilometer nicht zu kurz sind, dann überlege mal, ob der Aybasti Ultra Maratonu nicht auch ein Erlebnis für Dich wäre?

Für mich ist dieser Lauf, der dann der vierte Lauf in der Türkei sein wird, mein zweiter Lauf dort in 2016 nach dem IZNIK ULTRA im April und eine weitere Gelegenheit, einen Stop-Over in der schönes Stadt Istanbul zu machen, in der Stadt, die ich neben Barcelona wohl am meisten liebe in Europa.

Aybasti Ultra Maratonu, ich freue mich auf Dich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s