Kinder sind …

Schon lange gibt es Streit in der Gesellschaft über die Frage, was Kinder sind und was es ist, was Kinder tun.

Da klagen ältere Menschen gegen den Kinderlärm, deshalb musste der aktuelle Bundespräsident Christian Wulff sagen: „Kinderlärm ist Zukunftsmusik!“
Ein Gericht musste höchstrichterlich erklären, dass Kinderlärm von Kindergärten oder Kinderspielplätzen keine Belastung für die Anwohner ist, dass es kein Grund ist für Mietminderungen und dass daher auch die Kindergärten nicht umgesiedelt werden müssen.

Was aber sind Kinder für die „Biostoffverordnung“?

Unser Sohn Pascal kam im Rahmen seines Sozialpraktikums, das in Rheinland-Pfalz für die 11. Klasse der Gymnasien vorgesehen ist, zu einer Arbeit in einem Bad Neuenahrer Kindergarten. Er hat die Arbeit sehr geliebt und ich bin auch überzeugt, dass er sie sehr gut bewältigt hat.

Vor dem Antritt der Arbeit allerdings bekam er dieses Schreiben:

(Klicken zum Vergrößern ... )

Kinder sind also „Gefahrenstoffe“, so steht es auf diesem Schreiben. Und man muss sich vor ihnen schützen.

Ich muss sagen: ich war entsetzt, wie man Kinder in Bürokratendeutsch so nennen kann…