Mein Wunsch für Dich lautet …


_______________________________________________________________________

Irischer Segen:


Nicht, dass keine Wolke
Deinen Weg überschatte,
nicht, dass Dein Leben künftig
ein Beet voller Rosen sei.

Nicht, dass Du niemals
bereuen müsstest;
nicht, dass Du niemals Schmerzen
empfinden solltest.
Nein, das wünsche ich Dir nicht.

Mein Wunsch für Dich lautet:
Dass Du tapfer bist in Stunden der Prüfung;
wenn andere Kreuze auf Deine Schultern legen.
Wenn Berge zu erklimmen und
Klüfte zu überwinden sind;
wenn die Hoffnung kaum mehr schimmert.

Dass jede Gabe, die Gott Dir schenkt,
mit Dir wachse.
Und sie Dir dazu diene,
denen Freude zu schenken, die Dich mögen.

Dass Du immer einen Freund hast,
der es wert ist, so zu heißen.
Dem Du vertrauen kannst.
Der Dir hilft,
wenn Du traurig bist.
Der mit Dir gemeinsam den
Stürmen des Alltags trotzt.

Und noch etwas wünsche ich Dir:

Dass Du in jeder Stunde
der Freude und des Schmerzes
die Nähe Gottes spürst.

Das ist mein Wunsch für Dich,
und für alle, die Dich mögen.

Das ist mein Wunsch für Dich,
heute und alle Tage.
_______________________________________________________________________

DANKE, dass Du mein kleines BLOG mit Deinem Besuch beehrst,
DANKE,
dass Du teilnimmst an meinem Leben und
DANKE,
dass Du damit ein Teil meines Lebens bist. 

Schöne Weihnachten und einen „Guten Rutsch“ ins Jahr 2011!